Trainingscamp & Rookie Programm – Jetzt Restplätze für 2017 buchen!

image_description

Dipl. Sportwissenschafter, Personal Coach und Triathlon Experte Sebastian Rosenkranz wird auch 2017 ein Trainingscamp auf Mallorca begleiten – diesmal gemeinsam mit dem Radweltmeister Armin Raible.

 +++ Sichere Dir jetzt noch schnell die letzten Plätze! +++ Sichere Dir jetzt noch schnell die letzten Plätze! +++

 


 

Mallorca Rad-Trainingscamp vom 21. April bis 7. Mai 2017

mit Armin Raible als Head Coach und Sebastian als Triathlon Experte!

>>> Das Trainingscamp 2017

  • Alcudia – perfekter Trainingsstandort: flach, wellig, bergig.
  • Systematisch aufgebautes Rennradtraining
  • Bis zu drei unterschiedliche Leistungsgruppen
  • NEU 2017: Inklusive Rad-Leistungsdiagnostik und Ergänzungstraining (u.a. Athletik, Rumpfstabilisation, Dehnung)
  • NEU 2017: Exklusives Ergänzungspaket Triathlon

>>> Das Hotel – Pollentia Club Resort Hotel 4****

Die weitläufige parkähnliche, sehr schön angelegte Hotelanlage liegt ruhig im Naturschutzpark und direkt am Meer.
Sie verfügt über ein hoteleigenes beheiztes 25m Schwimmbecken, sowie einen großen und neuen Wellness- und SPA-Bereich.

>>> Passt perfekt – die Zusatzoptionen für das Trainingscamp

(1)  Ergänzungspaket Triathlon mit professionell angeleitetem triathlon-spezifischem Schwimm- und Lauf-, sowie Koppel- und Wechseltraining
(2) Verleih von Stages Leistungsmessern
(3) Teilnahme am Jedermannrennen m312
(4) Zweitägige Etappenfahrt mit Übernachtung im Kloster Cura Randa
(5) Küstenklassiker Andratx-Alcudia
(6) Leihrad (z.B. Carbon-Rahmen mit Ultegra-Ausstattung)

>>> WICHTIG: Buchung des Trainingscamp bis 31.10.2016!

Und hier noch der Link zur Ausschreibung des Trainingscamp:

http://www.bewegungsschmiede.de/Armin_Raible_Trainingslager_Mallorca_2017.pdf

 

bewegungsschmiede.de/Armin_Raible_Trainingslager_Mallorca_2017.pdf

Fit in die Rad- und Triathlon-Saison 2017 – mit dem perfekten Trainingscamp auf Mallorca und mit Armin Raible als Head-Coach und Sebastian Rosenkranz als Triathlon Experte


 

Ironman Rookie Programm 2017 – mit TRIONIK

Am 13.08.2017 ist es soweit, der Ironman Hamburg feiert seine Premiere. Dies soll auch deine Premiere auf der Langdistanz werden und du suchst Gleichgesinnte zum gemeinsamen trainieren? Dann bist du beim Rookieprogramm von TRIONIK genau richtig.

Unser Trainerstab besteht aus Bettina Hartwig von der Bewegungsanalyse, Matthias Lehne Personal Swim Coach und Sebastian Rosenkranz von JES! Die Bewegungsschmiede. Weiterhin wird auch u.a. Manuela Dierkes mit im Boot sein. Das Rookieprogramm startet im Dezember mit einem KickOff Abend. Das 32-wöchige Training startet dann gemeinsam im Januar.

Hier die Hardfacts zu unserem Rookieprogramm:

http://www.trionik.de/ironman-hamburg/

Mit den Partnern bieten wir dir außerdem spezielle Services vergünstigt an. Zum Beispiel eine Videoanalyse deines  Schwimmstils, eine Leistungsdiagnostik, eine Bewegungsanalyse, Vergünstigungen beim Einkauf bei Trionik, einen 48 Stunden Radservice, sowie ein Sport- und Physiotherapieservice.

trionik-ironman-rookie-programm_2017

Alles, was du machen musst, um Teil dieses Rookieteams zu werden ist, einen Startplatz für den Hamburg Ironman zu buchen und uns deine Geschichte zu erzählen.  Welche Erfahrungen hast du im Ausdauersport gesammelt? Welche Wettkämpfe hast du gefinisht? Was macht dich wertvoll für das Rookieteam? Sende Deine Bewerbung direkt an bettina@trionik.de

JOIN THE TEAM!


Basti’s Tipp für 2017

Diese Saison geht nun mit der Off-Season wirklich zu Ende und die neue steht in den Startlöchern. Damit ist es Zeit, das was gut war und ist in den neuen Zyklus zu integrieren. Dieses Jahr habe ich mit einigem Erfolg eine neue mentale Strategie für richtig viel Spaß im Wettkampf – diesmal beim Ostseeman in  Glücksburg – erfolgreich für Euch getestet. Sie besteht besteht aus drei Schlüssel-Mantras:

1. Stay tuned!

2. Be patient!

3. Have fun!

In diesem Sinne: ich wünsche Euch ein paar großartig-schöne Goldener-Oktober-Tage!

Euer Sebastian

Sebastian Rosenkranz beim Ostseeman 2016

Triathlon kann sichtlich Spaß machen, wenn es richtig gut läuft!

JES

image_description
image_description